Donnerstag, 3. Dezember 2015

Immer wieder was Neues von Google+

Der  kleine Feuerteufel vom TimanFaya auf Lanzarote ... der muss wohl bei Google vorbeigeschaut haben.
Google+ hält einen immer wieder auf Trab.

Kaum habe ich mich an die Änderungen gewöhnt und auch einigermaßen Routine in meine Aktivitäten reingebracht, kommt wieder was Neues und das gleich am Anfang meines Urlaubs. Gut dass man die alte Version noch eine Weile behalten kann, aber die Ladegeschindigkeit ist zum Mäuse melken. Jedes Mal, wenn ich Google+ öffne, wird im Hintergrund die neue Version bereits mitgeladen und ich bekomme die Meldung, ob ich nicht vielleicht doch die neue Version ausprobieren möchte - die wäre "einfacher, schneller und besser" ...


Dachte, wenn ich das einmal verneine, merkt sich das System meine Entscheidung wenigstens für ein paar Tage oder vielleicht wenigstens für eine Session, aber weit gefehlt. Bei jedem Öffnen der Seite werde ich danach gefragt und ich warte und warte und warte. Irgendwann habe ich die Warterei satt und bestätige die neue Version testen zu wollen. Was mir angezeigt wird ist alles andere als übersichtlich, ich finde gar nichts mehr, suche meine Alben, die ich nicht mehr finde, meine Titelbilder sind ebenfalls verschwunden, dafür werden mir meine sogenannten Interessen und Sammlungen, an oberster Stelle angezeigt. Bin wieder zur alten Version zurück und warte brav oder wohl eher leicht genervt weiter.

Das war noch im Urlaub. Wieder daheim versuche ich wieder die neue Version.

Ich weiß bisher noch nicht, was ich damit anfangen soll. Ich habe eine meiner Seiten geändert, aber sobald ich sie schließe oder eine falsche Taste erwische (es ist keine bestimmte) ist wieder die alte Version da. Es soll wohl nicht sein, denke ich so bei mir, aber dann bekomme ich wieder eine Meldung, ob ich nicht doch die neue Version testen möchte. Entnervt klicke ich auf nein, aber ich drehe mich ständig irgendwie im Kreis und komm da nicht raus.

Nachfolgend ein bisschen was über ALT vs. NEU

So sieht die alte Version der Seite aus. Hier findet man wenigstens noch den Button "Photos"
und ich kann mir die Highlights anzeigen lassen.
Bei jedem Laden der Seite kriege ich nachfolgende Meldung und es dauert einfach länger bis die Seite geladen ist.
Das erste Mal dachte ich "Let's GO". Mal sehen vielleicht ist ja was Vernünftiges rausgekommen.
Das Motto lautet ja - einfacher, schneller, besser ... was dabei rauskommt könnt ihr hier hier sehen.
Wenn einfacher, schneller, besser bedeutet, dass die Hälfte irgendwo auf der Strecke bleibt,
dann hat Google es geschafft.
Der Button Fotos fehlt komplett. Ich kann nur Collections (Sammlungen) ansehen.
Die meisten meiner Bilder sind aber in Alben und die finde ich auf der Seite nun gar nicht mehr.

In meinem Profil ist aber die Anzeige von Photos aktiviert, wie man unschwer erkennen kann.
Auch die anderen aktivierten Kästchen werden im Profil nun nicht mehr angezeigt.
Wo finde ich meine Reviews, wenn ich mal was reviewen möchte?

Und ich habe meine Fotos in G+ versucht zu ordnen und zu sammeln. Habe die Alben ziemlich oft verlinkt und was nun?
Sieht doch toll aus, wenn ein Fremder auf mein Profil geht, oder nicht?
Ich habe auch schon versucht alle bis auf eins aus den Highlights zu nehmen - weil die mir ja angezeigt werden.
Sie sind alle wieder da.
Ich habe von meiner Reiseseite auf einige Alben, die für einen ganz bestimmten Beitrag angelegt wurden, verlinkt, damit alle Bilder an einem einzigen Ort gespeichert sind. Momentan funktionieren die Links noch alle.

Ob das wohl eine Frage der Zeit ist? Muss ich ständig überprüfen, ob die Links noch funktioneren,  auch wenn ich einen Permalink verwendet habe?
Diese Übersicht erhalte ich nun, wenn ich das Titelbild ändern möchte. Weiter unten kann ich sogar noch meine
Alben erkennen und sogar öffnen, aber ich kann mir daraus nur ein Foto für's Titelbild aussuchen. Sonst NIX.

Weiß jemand, wo ich eine einigermaßen vernünftige Erklärung zum neuen Google+ finden kann?
Ich drehe mich da ständig im Kreis. Habe über 10 Minuten danach gesucht, wo mein Profiltext wohl geblieben ist. Wollte da was ändern. Welchen Weg muss ich nehmen, um dahin zu kommen?

Erkennt jemand den Sinn, der dahinter steckt? Auch die Hilfefunktion hat nicht viel gebracht.
Soll diese Version nur eine vereinfachte Version darstellen und man zwischen der einfachen und der komplexeren hin und her schalten kann?

Ich habe Google ein Feedback zu den nicht auffindbaren Fotos und Alben geschickt und danach gefragt, ob es vielleicht ein Versteckspiel sein soll.

Das Versteck dafür habe ich bisher nicht gefunden und auch den Sinn der jetzt dahintersteckt noch nicht entdeckt. Vielleicht stehe ich gar nicht mehr auf dem Schlauch, sondern sitze schon darauf oder ich habe die berühmte Hühnerblindse.



Kommentar veröffentlichen